Cookie-Richtlinien

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie zu unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Ich nehme an
Buchen Bestpreisgarantie
Warum direkt buchen?
Bestpreisgarantie Kostenloses W-Lan 20% Ermäßigung auf Spa-Behandlungen Welcome Drink

Datenschutzerklärung

Datenschutz- und  Datensicherheitspolitik  

EINFÜHRUNG

Die nachstehend beschriebene Datenschutzpolitik gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick darüber, wie der Konzern Fladgate Partnership Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und welche Rechte Ihnen gemäß Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") und den sonstigen anwendbaren Rechtsvorschriften über Sicherheit und Schutz von Daten zustehen. Die Verarbeitung spezieller personenbezogener Daten und die Art ihrer Verwendung hängen hauptsächlich von den von Ihnen beauftragten und genehmigten Leistungen ab. 

Die vorliegende Datenschutzpolitik gilt für die personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Seiten, Kunden, Lieferanten und Bewerber, sofern es sich dabei um natürliche Personen handelt. 

Wenn Sie diese Webseite verwenden, gilt stets die Datenschutz- und Cookiespolitik. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Politik sorgfältig durchzulesen um zu prüfen, ob Sie mit ihr einverstanden sind.

Es ist möglich, dass wir diese Datenschutzpolitik von Zeit zu Zeit ändern. Wenn Sie immer auf dem Laufenden sein möchten, raten wir Ihnen, diese Seite zu besuchen, da alle Änderungen dort veröffentlicht werden.
Das nach geltendem Datenschutzrecht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Unternehmen kann jedes der "TFP"-Unternehmen sein.

Die Webseiten von TFP können gelegentlich Links, Banners oder andere Hyperlinks für die Webseiten oder Dienstleistungen anderer Gesellschaften enthalten, die ihre eigene Datenschutzpolitik haben. Es ist auch möglich, dass über Dienstleistungen Dritter, die auf Ihrem Gerät installiert sind, ein Zugang zu den auf ihm befindlichen Informationen erlangt werden kann. Wir empfehlen Nutzern unserer Webseite, die Datenschutzpolitik solcher Dritter sorgfältig zu lesen, bevor Sie diesen Webseiten personenbezogene Daten übermitteln. TFP hat keine Kontrolle über den Inhalt solcher Webseiten und ist daher weder für die Datenschutzpolitik dieser Dritten verantwortlich noch dafür, wie sie Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

GLOSSAR

Löschen - Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten stets, sobald die Speicherfrist endet oder wenn wir von Ihnen einen gültigen Antrag auf deren Löschung erhalten und sofern kein rechtmäßiges Interesse zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten besteht. 

Bewerber - Bewerber auf von TFP ausgeschriebene oder geförderte Stellen, einschließlich Vollzeit-, Teilzeit- und befristete Stellen sowie für Leistungen, die TFP in Form von selbständiger Erwerbstätigkeit zu erbringen sind; des Weiteren Personen, die TFP einen spontanen Lebenslauf zusenden, der sich nicht auf eine spezielle Stellenausschreibung bezieht. Individuelle Auftragnehmer, selbstständige Arbeitnehmer und Mitarbeiter von Lieferanten oder sonstige Dritte, die sich auf Stellen bei TPF bewerben, werden im Rahmen dieser Datenschutzpolitik als Bewerber behandelt.

Personenbezogene Daten: Informationen über eine Person, die sie unmittelbar identifiziert oder sie direkt oder indirekt identifizierbar macht, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung. 
Kunden - Kunden und alle, denen TFP im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit Leistungen erbringt oder Waren liefert.

Lieferanten - Partner, Berater, Händler (einschließlich selbstständige Handelspartner) sowie selbstständige Arbeitnehmer oder sonstige Unternehmen, die TFP Güter liefern oder Leistungen erbringen. In einigen Fällen wird TFP außenstehende Lieferanten damit unterbeauftragen, seine Leistungen für Kunden im Namen von TFP zu erbringen. Auch für diese gilt diese Definition sowie die vorliegende Datenschutzpolitik.
Personal - Angestellte und Praktikanten, die direkt in die Geschäftstätigkeit von TFP eingebunden sind.

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - Rechtsinstrument der Europäischen Union, mit dem die Datenschutzgesetzgebung in Europa harmonisiert werden soll. Sie gilt seit dem 25. Mai 2018 und jeder Bezug auf sie muss im Einklang mit ihr interpretiert werden, so dass alle Rechtsvorschriften eingeschlossen werden, die sie verändern, konkretisieren oder ihre Umsetzung betreffen.

TFP -  Immer, wenn wir von TFP sprechen, beziehen wir uns sowohl auf das Unternehmen, das für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der "Nutzer der Seite” verantwortlich ist, als auch auf die Entitäten des Konzerns, die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Lieferanten, Bewerbern sowie der Notfallkontakte des Personals verantwortlich sind. In einem solchen Fall kann es sich bei der Gegenpartei der relevanten Vereinbarung um jedes der nachstehend aufgeführten Konzernunternehmen handeln: 

The Fladgate Partnership - Vinhos, S.A. – Steuernummer  503 818 128. Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-008 VILA NOVA GAIA 
Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A. – Steuernummer 503 885 428. Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Heritage Wines - Distribuição de Bebidas, Lda – Steuernummer 506 312 542. Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Grossão - Comércio de Bebidas S.A. – Steuernummer 203 087 300. Sitz: Av. D. João II – Quinta dos Barões, 4430-022 VILA NOVA GAIA
Grapes - Great Restaurant, Accomodation and personalised Event Solutions, Lda –  Steuernummer 509 335 721. Sitz: Rua do Choupelo, n. º 505, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Sociedade Agrícola de Nogueira, Lda. –  Steuernummer 501 746 803. Sitz: Quinta da Roêda, 5085-036 Pinhão
Três Séculos - Realizações Hoteleiras, Lda. – Steuernummer 502 034 378. Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
The Yeatman Hotel, Lda. – Steuernummer 508 396 557. Rua do Choupelo, n. º 345, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Quinta and Vineyards Bottlers – Land Holding S.A. – Steuernummer 500 227 969, Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA 
Wiese & Krohn, Sucessores, S.A. – Steuernummer 500 301 905. Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
HILODI - Historic Lodges & Discoveries, S.A. –  Steuernummer 513 165 096. Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
The Vintage House Hotel, S.A. – Steuernummer 503 974 242 Sitz: Lugar da Ponte, 5085-034 Pinhão. 
Sagrotel Hotels, S.A. – Steuernummer 502 370 670. Sitz: Praça D. Filipa de Lencastre, n.º 62, 4050-259 Porto 
Nutzer der Webseite - alle Personen, die auf eine der Webseiten von TFP oder der von TFP vermarkteten Seiten zugreifen:
www.fladgatepartnership.com, verwaltet von The Fladgate Partnership - Vinhos, S.A;
www.the-yeatman-hotel.com, verwaltet von The Yeatman Hotel, Lda;
www.the-yeatman-hotel.com,  verwaltet von The Yeatman Hotel, Lda;
www.vintagehousehotel.com, verwaltet von The Vintage House Hotel, S.A.;
www.infantesagres.com, verwaltet von Sagrotel Hotels, S.A.;
www.grapeshospitality.com, verwaltet von Grapes - Great Restaurant, Accomodation and personalised Event Solutions, Lda.;
www.baraofladgate.com, verwaltet von Três Séculos - Realizações Hoteleiras, Lda.;
www.tresseculos.pt, verwaltet von Três Séculos - Realizações Hoteleiras, Lda.;
www.dourorivertaxi.com, verwaltet von Três Séculos - Realizações Hoteleiras, Lda.;
www.onwine.pt, verwaltet von Grossão - Comércio de Bebidas S.A.;
www.infantesagres.com,verwaltet von Sagrotel Hotels, S.A.;
www.Taylor.pt, verwaltet von Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A.;
www.Fonseca.pt , verwaltet von Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A.;
www.Taylor.pt,verwaltet von Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A.;
www.Fonseca.pt , verwaltet von Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A.;
www.Fonseca.pt verwaltet von Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A.;
www.Bin27port.com verwaltet von Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A.
www.wow.pt com verwaltet von HILODI - Historic Lodges & Discoveries, S.A.

WELCHE ART VON PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR?

TFP erfasst je nach Zweck unterschiedliche Arten von personenbezogenen Daten, wie nachstehend erläutert wird. Wir möchten jedoch betonen, dass wir nie mit Absicht personenbezogene Daten von unter Achtzehnjährigen erfassen. Wenn wir feststellen, dass wir unbeabsichtigt personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 18 Jahren erfasst haben, ergreifen wir die notwendigen Maßnahmen, um diese Daten so schnell wie möglich zu löschen, es sei denn, wir sind aufgrund geltender Gesetzesvorschriften zu deren Speicherung verpflichtet.

KUNDENDATEN: Wir erfassen nur solche Daten, die zur Vorbereitung, Erfüllung und Ausführung von Verträgen zwischen Kunden und TFP erforderlich sind, sowie zur Bearbeitung von eventuellen späteren Beschwerden über diese.  Normalerweise benötigen wir nur Ihre Kontaktdaten (wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift und PLZ), damit unsere Beziehung reibungslos ablaufen kann. Wir haben auch Informationen über Ihre Online-Aktivitäten, die wir verwenden um sicherzustellen, dass die Marketingkommunikation, die wir Ihnen zukommen lassen, für Sie relevant und zweckmäßig ist, entsprechend der von Ihnen gegebenen Einwilligung. Unter Umständen besitzen wir auch Bilder aus CCTV-Systemen, sofern Sie zu unseren Standorten kommen, sowie Informationen, die Sie uns bewusst, direkt oder indirekt über eine andere Person in Ihrem Unternehmen weitergeben wollten (Bewertung unserer Dienstleistungen, Allergien, körperlicher und gesundheitlicher Zustand sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten). Wir informieren Sie, sofern wir aus irgendeinem Grund zusätzliche personenbezogene Daten benötigen. 

LIEFERANTENDATEN: Wir erfassen nur solche Daten, die zur Vorbereitung, Erfüllung und Ausführung von Verträgen zwischen Lieferanten und TFP erforderlich sind, sowie zur Bearbeitung von späteren Beschwerden über diese. Wir erfassen die Daten von Kontaktpersonen und die ihrer Unternehmen, wie Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Wir erfassen außerdem Bankangaben, damit wir Ihre Bezahlung durchführen können. Unter Umständen besitzen wir auch Informationen, die Sie uns bewusst, direkt oder indirekt über eine Person in Ihrem Unternehmen weitergeben wollten sowie Bilder aus CCTV-Systemen, sofern Sie an einem unserer Standorte waren.

NUTZER DER WEBSEITE: Wir erfassen nur die Daten, die notwendig sind, damit die Verwendung der Webseite ein positives Erlebnis ist und Sie das gesamte Potenzial und alle Möglichkeiten, die sie bietet, ausschöpfen können und damit wir so die von uns angebotenen Leistungen besser verwalten können. Dies umfasst Informationen wie die Art, in der Sie unsere Webseite nutzen, die Häufigkeit, mit der Sie sie besuchen, Ihren Browser, Ihre IP-Adresse, der Standort, von dem aus Sie auf unsere Seite zugreifen, die von Ihnen für den Besuch gewählte Sprache, die Uhrzeit, zu der unsere Seite am beliebtesten ist sowie sonstige in unserer nachstehend Cookies-Politik beschriebenen Informationen. Wenn Sie uns zum Beispiel unter Verwendung der auf der Seite angebotenen Chat-Funktion kontaktieren, erfassen wir alle von Ihnen erteilten Informationen wie z. B. Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen.

BEWERBERDATEN:  Je nach den relevanten Umständen, den Gesetzen und geltenden lokalen Vorschriften, können wir alle oder einen Teil der nachstehenden Informationen erfassen:

- identifizierende Daten: wie Name und Kontaktinformationen (Telefon und E-Mail), Einwanderungsstatus (sofern Sie eine Arbeitsgenehmigung brauchen), ein Foto von Ihnen. 
- berufliche Situation wie Angaben über Ihre Ausbildung, Beschäftigungsgeschichte, Ihr gegenwärtiges Gehalt, Rentenzahlungen und Bestimmungen im Zusammenhang mit Leistungen, die für die Stelle auf die Sie sich bewerben, bekannt sein müssen.
- zusätzliche Informationen, die Sie uns geben möchten, vor allem in Ihrem Bewerbungsschreiben, Lebenslauf oder bei einem Vorstellungsgespräch; 
- zusätzliche Informationen, die uns unsere Kunden über Sie mitteilen oder die wir durch sonstige dritte Quellen erhalten haben (sogenannte Referenzen)
- IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Häufigkeit mit der Sie unsere Leistungen und/oder Webseite in Anspruch nehmen; und
- Bilder aus CCTV-Systemen, sofern Sie sich an einen unserer Standorte begeben.

Bitte beachten Sie, dass die Liste der Kategorien möglicherweise von uns erfasster personenbezogener Daten nicht exhaustiv ist.

Außerdem ermöglicht uns eine Registrierung über soziale Netzwerke auch die Erfassung von personenbezogenen Daten (vorausgesetzt Sie verwenden Ihre Benutzeranmeldeinformationen wie Ihre Login-Angaben als Nutzer von Facebook- und Google + zur Erstellung Ihres TFP-Kontos und zur Anmeldung): wenn Sie sich über soziale Netze anmelden, verwendet TFP ausschließlich die öffentlichen, zur Erstellung Ihres TFP-Kontos erforderlichen Informationen Ihres Profils. TFP verarbeitet keine Informationen aus sozialen Netzwerken, die zu diesem Zweck irrelevant sind. Nach der Erstellung des Kontos können Nutzer Informationen hinzufügen, die sie mit uns teilen möchten und die Ihre Interaktion mit uns verbessern. Alle weiteren Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden nur für die in dieser Datenschutzpolitik genannten Zwecke verwendet.

MUSS ICH MEINE DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN? 

Im Rahmen unserer Geschäfts- oder Arbeitsbeziehung müssen Sie uns die persönlichen Daten zur Verfügung stellen, die zum Aufbau und zur Herstellung dieser Beziehung erforderlich sind sowie zur Erfüllung der vorvertraglichen bzw. daraus resultierenden vertraglichen Pflichten und Maßnahmen, des Weiteren die Daten, zu deren Erfassung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten müssen wir im Allgemeinen den Abschluss oder die Ausführung eines Vertrags ablehnen oder können diesen nicht beibehalten und sind zu seiner Auflösung verpflichtet. 

Wenn Sie uns nicht die erforderlichen Informationen und Dokumente bereitstellen, können wir die von Ihnen gewünschte Geschäfts- oder Arbeitsbeziehung nicht herstellen oder aufrechterhalten oder Ihren Anfragen an uns nachkommen.

WIE ERFASSEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir haben unterschiedliche Möglichkeiten der Datenerfassung:

Personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten, wenn Sie uns proaktiv kontaktieren, wie dies meist per Telefon oder E-Mail der Fall ist; und/oder wenn wir Sie per Telefon oder E-Mail oder bei Aktivitäten zur Geschäftsentwicklung in allgemeinerer Weise kontaktieren.

Sie können uns Ihre Informationen auf unterschiedliche Weise bereitstellen. Es hängt immer davon ab, was auf Ihren Fall zutrifft. Zu diesen Möglichkeiten zählen u. a.:

- Eingabe Ihrer Daten auf dem Formular auf der TPF-Webseite im Rahmen Ihrer Registrierung; oder 
- Zusendung Ihres Lebenslaufs per E-Mail oder Abgabe eines Lebenslaufs in Papierform;
- Teilnahme an einem Preisausschreiben bei einem sozialen Netz wie z. B. Facebook, Twitter oder Pinterest;
- Anmeldung für unseren Newsletter oder bei einem unserer Events; 
- über einen Chat auf der Webseite.

Personenbezogene Daten, die wir von anderen Quellen erhalten, wie normalerweise bei ordnungsgemäß durchgeführten kommerziellen Maßnahmen oder aufgrund sonstiger Marktinformationen, einschließlich Teilnehmerlisten bei relevanten Events. Wir erhalten personenbezogene Daten auch von anderen Quellen. Wenn Sie z. B. ein "like" auf unserer Facebook-Seite abgeben oder ein "follow us" bei Twitter oder Instagram, erhalten wir von diesen Seiten personenbezogene Informationen. 

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine unserer E-Mails lesen oder anklicken, können wir, sofern es angemessen ist und den Gesetzen und lokalen Vorschriften entspricht, Ihre Daten auch anhand Ihrer Eingaben oder automatisch erfassen.  Bei einem Besuch auf unserer Webseite gibt es bestimmte Informationen, die wir unabhängig davon, ob Sie unsere Dienste nutzen wollen oder nicht, automatisch erfassen können. Dazu zählen Informationen wie IP-Adresse, Uhrzeit und die Häufigkeit Ihrer Besuche auf unserer Seite sowie die Art, wie Sie durch Inhalte navigieren. Dies erfolgt stets nach Maßgabe der nachstehenden Cookies-Politik. Wir erfassen ebenfalls Daten von Ihnen, wenn Sie uns über die Webseite, z. B. mit der Chat-Funktion kontaktieren.

Wir erfassen Ihre Daten automatisch über Cookies gemäß der Cookie-Definition Ihres Browsers. Wenn Sie auch ein Bewerber oder Kunde von TFP sind, können wir Daten über die Nutzung unserer Sites zur Verbesserung von anderen Aspekten unserer Kommunikation mit Ihnen oder der Ihnen von uns geleisteten Dienstleistungen verwenden. 

Warum verarbeiten wir Ihre Daten (Verarbeitungszweck) und welche rechtliche Grundlage gibt es dafür? 

Lieferung von Produkten und Dienstleistungen:

TFP kann Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn dies für die Ausführung des zwischen Ihnen und TFP abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist und um ihn zu identifizieren.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zur Prävention verwenden und um zu prüfen, ob sie möglicherweise inkorrekt genutzt werden.

Marketingaktivitäten

Wir können Ihnen regelmäßig Informationen zusenden, von denen wir annehmen, dass sie für Sie interessant sind. Sofern angemessen können wir Ihre Daten insbesondere für die nachstehenden Zwecke verwenden:
- zur Durchführung von kommerziellen Aktivitäten oder Marketingmaßnahmen, insbesondere zur Unterstützung von Maßnahmen zur Bekanntmachung von neuen Funktionen oder neuen Produkten und Dienstleistungen;
- um Ihnen Informationen über Berichte, Werbemaßnahmen, Angebote, Events und zur Kontaktaufnahme zuzusenden;
- um Sie über bestimmte Preisnachlässe und Angebote zu informieren, zu denen Sie aufgrund Ihrer Beziehung mit TFP berechtigt sind;
- zum Zusenden von Newslettern, die Informationen über Werbeaktionen enthalten können, Informationen über Events, Preisnachlässe, Werbemaßnahmen und Angebote, Einladungen, Erinnerungen an Ihre Reservierungen, Maßnahmen zur Bekanntmachung von neuen Funktionen, neuen Produkten oder Dienstleistungen und zur Zusendung von Informationen über die Beteiligung an Gewinnspielen und Verlosungen, stets in Übereinstimmung mit den von Ihnen per E-Mail angegebenen thematischen Präferenzen;
- um Sie über personalisierte und exklusive Angebote und Dienstleistungen zu informieren, die anhand Ihrer persönlichen Präferenzen und Ihres Verhaltens identifiziert wurden, sowie anhand Ihrer Nutzung von Produkten, Dienstleistungen und Ihrer Navigation auf den Seiten.

Wenn Sie uns Ihre elektronischen Kontaktdaten im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung mitgeteilt haben, können wir diese zu Marketingzwecken für unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen oder ähnliche Produkten oder Dienstleistungen verwenden. Sollten Sie unsere Marketingmethode ablehnen, können Sie, bei der Erfassung sowie bei jeder einzelnen Nachricht die Zusendung dieser Art von Kommunikation ohne Nennung eines Grundes ablehnen. Im Hinblick auf die Zusendung sonstiger elektronischer Kommunikation bitten wir Sie stets vorab um Ihre ausdrückliche Zustimmung. Für einige Aspekte dieser Aktivitäten benötigen wir Ihre Zustimmung, da sie nicht als unsere rechtmäßigen Interessen gelten (insbesondere die Erfassung Ihrer Daten über Cookies und die Bereitstellung von Direktmarketing an Sie über digitale Kanäle) 

Sofern Sie unsere Marketingmethode ablehnen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen. Unser gesamtes Marketing basiert darauf, was unserer Meinung nach den größten Nutzen für unsere Kunden und Bewerber bietet. Wir wissen jedoch, dass wir nicht immer richtig liegen. Wir können Ihre Daten nutzen, um Ihnen TFP-Werbung und andere Inhalte unserer Sites zu zeigen, wie z. B. Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verwenden, müssen Sie die Option "Werbecookies" deaktivieren (Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookies-Politik). 

Sonstige Zwecke

- Speicherung (und, sofern erforderlich, Aktualisierung) Ihrer Informationen in unserer Datenbank zur Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich der Verträge, die sie mit uns abschließen möchten/abgeschlossen haben;
- um Ihnen Dienstleistungen anzubieten oder von Ihnen Unterstützung und Dienstleistungen zu erhalten;
- um bestimmten gesetzlichen Pflichten nachzukommen;
- zur Unterstützung von geeigneten Marketingkampagnen, wobei TFP automatisierte Entscheidungen, die auch die Definition von Profilen beinhalten, treffen kann; 
- in seltenen Fällen als Hilfe zur Geltendmachung zur Ausübung oder Verteidigung eines Rechts sowie 
- zur Verteidigung wichtiger Interessen der Inhaber der Daten. 

Wir können Ihre Daten auch verwenden, wenn dies nach unserer Auffassung für die Verteidigung unseres legitimen Interesses erforderlich ist.

Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen

TFP kann Ihre persönlichen Daten zur Entwicklung seiner Produkte und Leistungen verwenden. Wir verwenden jedoch für diese Zwecke vorwiegend aggregierte Daten und statistische Informationen. TFP registriert die Seiten, die seine Kunden innerhalb der Webseite besuchen um festzustellen, welche Dienstleistungen/Produkte am häufigsten aufgerufen werden.

Dabei werden Informationen über den Computer oder das Gerät (sowie Mobilgeräte) erfasst, von denen aus Ihr Besuch erfolgt sowie insbesondere Ihre IP-Adresse, die Webseite über die Sie auf unsere Webseite zugegriffen haben, die Art und die Sprache Ihres Browsers, Betriebssystem, Cookies, das Land von dem aus Sie auf die Webseite zugreifen, Referenz- und Ausstiegsseiten, URL, Art der Plattform, Anzahl der Klicks, Domainname, Zielseite, besuchte Seiten und Reihenfolge der Besuche, Zeit auf einer bestimmten Seite, Datum und Uhrzeit des Besuchs auf unserer Webseite, Zugangsfehler und sonstige, ähnliche Informationen, die uns Ihr Browser zusendet.

Kommunikation

TFP kann Ihre personenbezogenen Daten zur Kommunikation mit Ihnen verwenden, insbesondere um Ihnen Nachrichten über seine Produkte und Dienstleistungen zu senden, Ihnen bei Aspekten zu helfen, die mit dem Kundendienst in Verbindung stehen, insbesondere zur Beantwortung und Bearbeitung von Nutzeranfragen über Kundendienstkanäle sowie zur Überwachung der Qualität unserer Dienste. 
Dabei wird Ihr vollständiger Name erfasst sowie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wenn Sie den TFP-Newsletter abonnieren, nutzen wir unter Umständen persönliche Daten, um Nutzern per E-Mail, Push-Up-Benachrichtigungen oder in sonstiger elektronischer Form unsere Produkte und Dienstleistungen oder die von Dritten personalisiert anzubieten. 

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit abbestellen, indem Sie den Informationen folgen, die Sie in jeder Nachricht finden.

TFP kann Daten verwenden, die anhand Ihrer persönlichen Präferenzen und Verhaltensweisen identifiziert und bei Ihrer Interaktion mit uns erfasst wurden, d. h. auf der Seite, über die App, Service-Hotline sowie anhand der Nutzung von Produkten, um Ihnen personalisierte Angebote zuzusenden. 

Dabei werden die folgenden personenbezogenen Daten erfasst: Geschlecht und Präferenz für Dienstleistungen oder Produkte.

Die Verarbeitung der Daten zur Erstellung von Profilen und Marktstudien basiert auch auf dem legitimen Interesse von TFP. Zu diesem Zweck hat TFP die Interessen und Rechte der Interessierten sowie die Verhältnismäßigkeit der vom Verantwortlichen ergriffen Maßnahmen zur Erfüllung seiner allgemeinen Pflichten abgewogen und schlussfolgernd festgestellt:

a) die Auswirkung auf die Grundrechte, Freiheiten und Sicherheit der Personen ist gering; 
b) die vorgenannte Verarbeitung kann von der interessierten Partei in angemessener Weise abgeschätzt werden.
c) die Verarbeitung der Daten zu den vorgenannten Zwecken führt nicht zu Ausgrenzung, Diskriminierung, Diffamierung oder Situationen, die den Ruf des Inhabers und/oder die Verhandlungsposition beeinträchtigen könnten.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass diese Verarbeitung emotionale Auswirkungen zur Folge haben kann, können Sie Ihr Recht auf Zugang und/oder Widerspruch einlegen und sich freiwillig und ohne jegliche Erklärung davon ausnehmen.   

Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie diesen Zweck einschränken und Ihr Widerspruchsrecht ausüben können, indem Sie ein E-Mail an einen der Kontakte senden, die unter  "So können Sie uns kontaktieren” aufgeführt ist.

Verbesserung der Leistungen für Nutzer

Ihre personenbezogenen Daten, die mit Einkäufen in Laden- oder Online-Geschäften in Verbindung stehen, sowie Geschmack oder Präferenzen können zur Analyse, Erstellung von Nutzerprofilen, Marktstudien, Qualitätsuntersuchungen und zur Verbesserung unserer Kundeninteraktion verwendet werden.

Einstellungsaktivitäten

Zur Besetzung von freien Stellen können wir auf unternehmensinternem Wege Einstellungsaktivitäten durchführen. Nachstehend sind die verschiedenen Arten aufgeführt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können:

- Erfassung Ihrer Daten anhand Ihrer Angaben oder sonstiger Quellen wie LinkedIn;
- Speicherung Ihrer Daten (und gegebenenfalls Aktualisierung) in unserer Datenbank, damit wir Sie bei Einstellungsbedarf kontaktieren können;
- Bewertung der Daten über Sie im Hinblick auf offene Stellen, für die wir Sie geeignet halten;
- um Ihnen die Möglichkeit zu geben, uns Ihren Lebenslauf zuzusenden, sich online auf Stellenausschreibungen zu bewerben oder Informationen über aktuelle Stellenausschreibungen zu erhalten, die unserer Meinung nach für Sie interessant sind;
- um unseren Pflichten nachzukommen, die aus zwischen uns abgeschlossenen Verträgen resultieren;
- um unseren Pflichten nachzukommen, die aus Verträgen resultieren, die zwischen TFP und Dritten hinsichtlich Ihrer Einstellung abgeschlossen wurden;
- um unsere Verfahren zur Bearbeitung der Bezahlungen von Gehältern und Rechnungen zu optimieren;
- um die von Ihnen bereitgestellten Daten mit Hilfe der Ressourcen Dritter zu überprüfen (wie z. B. mit psychometrischen Bewertungen oder Kompetenztests) oder um Informationen zu beantragen (wie Referenzen, sofern dies nach Maßgabe der geltenden Gesetzgebung angemessen ist, Sie uns die Kontaktdaten der Referenz gegeben haben und zuvor deren Genehmigung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erhalten und Sie uns zur Kontaktaufnahme mit ihnen autorisiert haben); und 
- zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten, insbesondere auch zur Aufdeckung von Straftaten oder zur Beitreibung von Steuern oder Ansprüchen.

Wir verarbeiten die vorgenannten Daten gemäß den Bestimmungen der DSGVO und der sonstigen, für diesen Bereich anwendbaren Gesetzgebung. Dabei beruht die Verarbeitung im Wesentlichen auf vorvertraglichen Maßnahmen und auf der Vertragsausführung, der Erfüllung einer rechtlichen Pflicht oder dient der Wahrung legitimer Interessen von TFP oder dem Schutz vitaler Interessen des Dateninhabers.

D. h. wir nutzen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Verwaltung und Ausführung von Verträgen oder sonstigen Maßnahmen, die vom Dateninhaber beantragt wurden (Art. 6 Nr. 1 Buchstabe b) DSGVO; im Rahmen eines rechtmäßigen Interesses (Art. 6 Nr. 1 Buchstabe f) DSGVO; basierend auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Nr. 1 Buchstabe a) DSGVO) und aus rechtlichen Gründen oder zum Nutzen oder im Interesse der Allgemeinheit (Art. 6 Nr. 1 Buchstaben c) und e) DSGVO).

WEM GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Wenn immer dies angemessen ist und dem Gesetz und den lokalen Vorschriften entspricht, können wir Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Weise und aus diversen Gründen mit den folgenden Personenkategorien mitteilen:

- jedem vorstehend genannten Unternehmen unseres Konzerns.
- bei einer Ermittlung, Anzeige oder Verfahren den Steuer- oder Prüfbehörden, staatlichen Stellen, dem Gericht, dem Ausländer- und Grenzpolizeidienst ("SEF") und den Sicherheitskräften, die für die Angelegenheit verantwortlich sind und, unternehmensintern, den Bereichen oder Abteilungen des TFP-Konzerns, die an der Erfassung von Informationen und der Mitteilung der Fakten an die zuständige Behörde beteiligt sind;
- außenstehenden Dienstleistern, die in unserem Namen Aufgaben übernehmen (einschließlich externe Berater, Geschäftspartner und professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Personalvermittlungsfirmen, Technik-Dienstleister und EDV-Berater, die an den Technologiesystemen unseres Unternehmens Tests und Entwicklungsarbeiten durchführen);
- außenstehenden Anbietern von EDV-Leistungen und externer Dokumentspeicherung, wobei wir in diesen Fällen über einen angemessenen Vertrag im Hinblick auf die Verarbeitung (oder ähnliche Schutzmaßnahmen) verfügen;
- an das Unternehmen "UNLOCK THOUGHTS, LDA, mit der Steuernummer und Handelsregisternummer 513923195 und Sitz in Rua do Bom Sucesso nº 372, 5º in der Gemeinde Lordelo do Ouro e Massarelos, Kreis Porto, als Partnerunternehmen in unserem Hotel da Estrela für dieselben, in dieser Politik vorgesehenen Zwecke; 
- Marketingtechnologieplattformen und -lieferanten;
- Bei Erwerb oder Veräußerung von Geschäften oder Vermögenswerten können wir Ihre personenbezogenen Daten an potentielle Käufer dieser Geschäfte oder Vermögenswerte weitergeben 
- Bei Zahlungen an Kreditgeber und sonstige Zahlungsdienstleister sowie an Technologiedienstleister,  die mit Zahlungsdienstleistungen in Verbindung stehen und an die Daten zur Durchführung von Transaktionen weitergegeben werden, welche durch die Gesetzgebung des Staates ihrer Geschäftstätigkeit oder durch von diesem abgeschlossene Vereinbarungen dazu verpflichtet sind, ausländischen Behörden oder amtlichen Stellen im inner- oder außereuropäischen Ausland zur Bekämpfung der Finanzierung von Terrorismus, schwerer Fällen organisierter Kriminalität und zur Vorbeugung zur Geldwäsche Informationen über Transaktionen zur Verfügung zu stellen.  

Unsere Webseite und unsere App ermöglichen Ihnen unter bestimmten Umständen Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke. Wenn Sie mit einem sozialen Netz wie Facebook, Twitter, Google + (z. B. durch Kontoregistrierung) interagieren möchten, ist Ihre Aktivität auf unserer Webseite oder in unserer App auch für das entsprechende soziale Netzwerk verfügbar. Wenn Sie während Ihrem Besuch auf unserer Seite oder App mit einem dieser sozialen Netzwerke verbunden sind oder mit einem der vorgenannten sozialen Netzwerke interagieren, kann das soziale Netzwerk je nach Ihren Privatsphäre-Einstellungen diese Information in Ihr Profil in diesem sozialen Netzwerk aufnehmen. Möchten Sie diese Art von Datentransfer vermeiden, müssen Sie sich mit Ihrem Konto bei dem sozialen Netz abmelden, bevor Sie unsere Webseite oder App besuchen oder, wenn immer möglich, Ihre Privatsphäre-Einstellungen verändern. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzpolitik der von Ihnen genutzten sozialen Netzwerke zu lesen, um genaue Informationen darüber zu erhalten, wie personenbezogene Angaben erfasst und weitergeleitet werden, welche Rechte Ihnen zustehen und welche Privatsphäre-Einstellungen Sie in Ihrem Profil vornehmen sollten.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir sind stets bemüht, alle angemessenen und geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um personenbezogene Informationen, die wir besitzen, vor missbräuchlicher Verwendung, versehentlichen oder unrechtmäßigen Änderungen, Verlust und Veröffentlichungen oder nicht autorisierten Zugriffen zu schützen. Dazu wendet TFP Sicherheitssysteme, Regeln und andere Verfahren an, so dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist und nicht autorisierten Zugriffe, Missbrauch und ihr Verlust oder ihre Zerstörung verhindert werden.

Informieren Sie uns unverzüglich, wenn Sie den Verdacht haben, dass mit Ihren Daten Missbrauch betrieben oder sie verloren wurden oder unerlaubter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erfolgt ist.   

WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie zum Erlangen der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie gespeichert haben, um Ihren Bedürfnissen oder den von Ihnen an uns gestellten Anfragen entgegenzukommen oder unsere vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten zu erfüllen. 

Wir legen den Speicherzeitraum Ihrer Daten nach den nachstehenden Kriterien fest. Wenn mehrere Kriterien gleichzeitig zutreffen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem Kriterium, das die längste Speicherfrist für Ihre Daten vorsieht. 

a)Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen erwerben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten einschließlich eventueller Reklamationen während der Dauer unserer Geschäftsbeziehung bis 10 Jahre nach dem Ende dieser Beziehung, unbeschadet der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen für die Verarbeitung.
b)Wenn Sie uns kontaktieren um Fragen zu stellen, Informationen und Klärung zu erhalten, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange wie nötig ist, um Ihre Fragen zu beantworten/Sie zu informieren und/oder die gewünschte Klärung herbeigeführt ist.
c)Wenn Sie ein Kundenkonto erstellen, d. h., wenn Sie sich auf unserer Webseite registrieren, speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie uns um deren Löschung bitten oder nach einer zweijährigen Inaktivität. 
d)Wenn Sie die Zusendung von Direktmarketing genehmigt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie ihr Erfassungszweck fortbesteht oder bis Sie das Abonnement kündigen oder uns bitten, es zu beenden.
e)Bilder, die vom Videoüberwachungssystem aufgenommen wurden werden maximal dreißig [30] Tage gespeichert.
f)Daten, die bei Einstellungsverfahren erfasst wurden, speichern wir bis maximal fünf [5] Tage nach Beendigung des Einstellungsverfahrens.
g)Cookies werden von uns so lange gespeichert, wie es für das Erreichen der ihnen inhärenten Zwecke notwendig ist.
h)Für die Dauer der gesetzlich vorgesehenen Frist; oder 
i)Bis der spezielle Zweck bestimmter Daten nicht mehr gegeben ist.

Wir können außerdem einige Ihrer personenbezogenen Daten speichern, sofern dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist sowie zur Verwaltung oder Geltendmachung unserer Ansprüche, insbesondere unter Zuhilfenahme des Rechts- oder Verwaltungswegs. 

In jeder der vorgenannten Situationen werden die Daten, sofern ein Gerichts- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren vorliegt, für die Dauer des Verfahrens weiter gespeichert und darüber hinaus bis sechs Monate nach dem Inkrafttreten der ergangenen Entscheidung.

Nach Ablauf der vorgenannten Speicherfristen werden die personenbezogenen Daten auf absolut sichere Weise vernichtet und/oder gelöscht.

WIE KÖNNEN SIE ZUGANG ZU DEN DATEN ERHALTEN, DIE SIE UNS BEREITGESTELLT HABEN ODER DIESE ÄNDERN ODER ENTFERNEN?

Eines der Hauptziele der DSGVO besteht darin, die Datenschutzrechte der EU-Bürger und der Personen in der EU zu schützen und zu klären. Dies bedeutet, dass Sie Rechte im Hinblick auf Ihre Daten haben, auch wenn Sie uns diese nicht selbst zur Verfügung gestellt haben. Sie werden nachstehend genauer beschrieben.

Wir versuchen, Ihre Anfragen ohne unnötige Verzögerungen und stets innerhalb einer Frist von einem Monat (vorbehaltlich gesetzlich zulässiger Verlängerungen) zu bearbeiten. Beachten Sie, dass wir Ihre Mitteilungen speichern können, da uns dies hilft, Ihre Fragen zu beantworten.

Widerspruchsrecht: Dieses Recht gibt Ihnen die Möglichkeit, aus Gründen, die mit Ihrer persönlichen Situation in Verbindung stehen, Widerspruch dagegen einzulegen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Ihre personenbezogenen Daten aus einem der folgenden Gründe verarbeitet werden:

 (i) unsere legitimen Interessen; (ii) damit wir eine Aufgabe von öffentlichem Interesse ausführen oder wenn wir mit offizieller Befugnis handeln;  (iii) wenn wir Ihnen Direktmarketing-Material zusenden, einschließlich Profildefinitionen sowie aus (iv) wissenschaftlichen, historischen, statistischen Zwecken oder zur Forschung 
Sollten Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, stellen wir die von Ihnen angefochtene Datenbearbeitung ein, es sei denn:

- wir können belegen, dass wir aus zwingenden rechtmäßigen Gründen zur Verarbeitung verpflichtet sind, die Vorrang vor Ihren Interessen haben, oder
- wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Anspruchs verarbeiten.

Recht auf Widerrufen der Einwilligung: Wenn wir Ihre Einwilligung erhalten haben, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Aktivitäten zu bearbeiten (z. B. zu Marketingzwecken), können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Wir stellen dann die zuvor genehmigte Aktivität ein, es sei denn, es besteht ein anderer Grund, der die weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck rechtfertigt. In diesem Fall informieren wir Sie über diese Situation. 

Anträge des Dateninhabers auf Datenzugang: Sie können jederzeit bei uns beantragen, dass wir die Informationen bestätigen, die wir über Sie haben, sowie zusätzliche Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Speicherdauer, die Existenz von automatisierten Entscheidungen, die Empfänger dieser Daten und weitere Informationen nach Maßgabe von Art. 15 DSGVO anfordern. Wir dürfen von Ihnen in diesem Fall verlangen, dass Sie sich ausweisen und weitere Auskünfte zu Ihrem Antrag geben.  Wenn wir Ihnen den Zugang zu den Daten gewähren, die wir über Sie besitzen, ist dieser Zugang kostenfrei, es sei denn, Ihr Antrag wäre "offensichtlich unbegründet oder unangemessen". Sollten Sie zusätzliche Kopien über diese Informationen von uns erhalten wollen, können wir Ihnen dafür eine angemessene Verwaltungsgebühr in Rechnung stellen, sofern dies rechtlich zulässig ist. In Fällen, in denen dies rechtlich zulässig ist, dürfen wir Ihren Antrag ablehnen. Wenn wir Ihren Antrag ablehnen, werden Sie immer über den entsprechenden Grund informiert. 

Recht auf Vergessen/Löschen: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, bei uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Normalerweise sind zur Ausübung dieses Rechts folgende Kriterien erforderlich:

- die Daten sind nicht mehr für den Zweck erforderlich, für den wir sie erfasst und/oder verarbeitet haben;
- wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen haben und es keinen anderen gültigen Grund gibt, warum wir sie weiterverarbeiten;
- wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine vorrangigen legitimen Gründe gibt, die eine Verarbeitung rechtfertigen; 
- die Daten wurden unrechtmäßig bearbeitet (d. h. auf eine Art und Weise, die gegen die DSGVO verstößt); oder
- die Daten müssen gelöscht werden, damit wir unsere rechtlichen Pflichten als Verantwortliche für die Daten erfüllen.
Dieses Recht besteht jedoch nicht und Ihre Daten können von weiter von TFP rechtmäßig verarbeitet werden:
- wenn es sich um die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information handelt;
- wenn rechtliche Pflichten oder eine Aufgabe von öffentlichem Interesse erfüllt werden oder die Ausübung staatlicher Gewalt gewährleistet werden muss;
- aus Gründen der öffentlichen Gesundheit im öffentlichen Interesse;
- zur Archivierung, Forschung oder aus statistischen Gründen; oder
- zur Ausübung oder Verteidigung eines Anspruchs.

Wenn wir einem berechtigten Antrag auf Datenlöschung nachkommen, ergreifen wir alle angemessenen praktischen Maßnahmen, um die Daten zu löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten nur weiter speichern, diese aber nicht mehr weiter verarbeiten dürfen bis: (i) einer der nachstehend aufgelisteten Umstände geklärt ist; (ii) wir Ihre Einwilligung erhalten; oder (iii) eine weitere Verarbeitung zur Geltendmachung, der Ausübung oder der Verteidigung eines Rechts, zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses der EU oder eines Mitgliedsstaats erforderlich ist.
Unter folgenden Umständen haben Sie das Recht zu beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird:

- wenn Sie die Richtigkeit der von uns verarbeiteten Daten über Ihre Person anfechten. In diesem Fall dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten so lange nicht mehr verarbeiten, bis deren Richtigkeit festgestellt wird;
- wenn Sie Widerspruch dagegen einlegen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere legitimen Interessen verarbeiten. In dieser Situation können Sie beantragen, dass die Daten beschränkt werden, während wir unsere Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten prüfen;
- wenn die von uns vorgenommene Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist, Sie es aber vorziehen, ihre Verarbeitung einzuschränken, anstatt sie zu löschen; und
- wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr bearbeiten müssen, sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Anspruchs benötigen;
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden diese über die Einschränkung ihrer Bearbeitung informiert, es sei denn, dies ist unmöglich oder mit einem unangemessenen Aufwand verbunden. Wir informieren Sie selbstverständlich, bevor wir eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aufheben.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen, die wir über Sie besitzen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden diese über die Berichtigung informiert, es sei denn, dies ist unmöglich oder bedeutet einen unangemessenen Aufwand. Sofern angemessen, teilen wir Ihnen auch mit, welchen Dritten wir Ihre unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten weitergegeben haben. Wenn wir es für angemessen halten, Ihrer Aufforderung nicht nachzukommen, erklären wir Ihnen die Gründe für diese Entscheidung. Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie besitzen, richtig und aktuell sind. Informieren Sie uns, falls sich Ihre personenbezogenen Daten ändern, während wir sie bei uns gespeichert sind. 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Wenn Sie dies wünschen, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von einem zum anderen Verantwortlichen für die Verarbeitung zu übermitteln. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Daten von Ihrem TFP-Konto an eine andere Online-Plattform übertragen können. Dazu stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem üblichen, automatischen Leseformat und mit einem Passwort geschützt bereit, damit Sie Ihre Daten an eine andere Online-Plattform übertragen können. Alternativ können wir die Daten direkt für Sie übertragen. Diese Recht auf Übertragbarkeit der Daten besteht für: (i) personenbezogene Daten, die wir automatisch verarbeiten (d. h. ohne menschliche Intervention); (ii) von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten; und (iii) personenbezogene Daten, die wir mit Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags bearbeiten.

Recht auf Beschwerde bei einer Kontrollbehörde: Sie haben auch das Recht, bei einer lokalen Kontrollbehörde eine Beschwerde einzureichen. In Portugal ist dies die Nationale Datenschutzkommission. Sie können Sie wie folgt kontaktieren: 
Telefon (+351) 213928400 / Datenschutz-Linie: +351 21 393 00 39
E-Mail: geral@cnpd.pt
Online-Anfragen: https://www.cnpd.pt/bin/Duvidas/Duvidas_frm.aspx
Online-Beschwerden: https://www.cnpd.pt/bin/Duvidas/Queixas_frm.aspx
Anschrift: Rua de São Bento, nº 148-3º, 1200-821 Lisboa [Lissabon]
Fax: +351 21 397 68 32 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eines dieser Rechte ausüben wollen oder Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen wollen (sofern Ihre Einwilligung unsere juristische Grundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist). Beachten Sie, dass wir möglicherweise Ihre Mitteilungen speichern, da uns dies hilft, Ihre Fragen zu beantworten:

So können Sie uns kontaktieren

Wenn Sie eines der vorgenannten Rechte ausüben wollen, eine missbräuchliche Verwendung, Datenverlust oder einen nicht autorisierten Zugang vermuten oder Kommentare oder Vorschläge zu dieser Datenschutzpolitik machen möchten, können Sie uns über die folgenden Adressen kontaktieren:

- The Fladgate Partnership - Vinhos, S.A., Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-4400 VILA NOVA GAIA 
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@fladgatepartnership.com 

- Quinta and Vineyard Bottlers - Vinhos S.A., Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 Vila Nova de Gaia 
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@qavb.com

- Heritage Wines - Distribuição Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@heritagewines.com

- Grossão - Comércio Sitz: Av. D. João II – Quinta dos Barões, 4430-022 VILA NOVA GAIA
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@grossao.pt

- Grapes - Great Restaurant, Accomodation and Personalised Event Solutions, Lda,
 Rua do Choupelo, n.º 505, 4400-088 Vila Nova Gaia
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@grapehospitality.com

- Sociedade Agrícola de Nogueira, Lda., Quinta da Roêda, 5085-036 Pinhão
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@grossao.pt 

- Três Séculos - Realizações Hoteleiras, Lda., Sitz: Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@tresseculos.pt

- The Yeatman Hotel, Lda., Sitz: Rua do Choupelo, n.º 345, 4400-088 VILA NOVA GAIA
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@theyeatman.pt

- Wiese & Krohn, Sucessores, S.A. Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 Vila Nova Gaia
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@fladgatepartnership.com 

- HILODI - Historic Lodges & Discoveries, S.A. Rua do Choupelo, n.º 250, 4400-088 Vila Nova Gaia
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden:  dpo@fladgatepartnership.com 

- The Vintage House Hotel, S.A. Lugar da Ponte, 5085-034 Pinhão. 
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@vintagehousehotel.com

- Sagrotel Hotels, S.A., Sitz: Praça D. Filipa de Lencastre, n.º 62, 4050-259 Porto 
Alternativ können Sie uns auch ein E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@hotelinfantesagres.pt
Wie können Sie uns kontaktieren, um Ihre Marketingpräferenzen zu aktualisieren? 
Sie können uns eine E-Mail an eine unserer allgemeinen E-Mail-Adressen senden oder auf den Hyperlink zur Kündigung des Abonnements klicken, mit dem jedes unserer Marketing-E-Mails versehen ist.

WIE SPEICHERN UND ÜBERTRAGEN WIR IHRE DATEN AUF INTERNATIONALER EBENE?

Es werden nur dann Daten in andere (nicht EU-) Länder übertragen, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist oder weil Sie uns zur Ausführung Ihrer Aufträge oder Anfragen (z. B. Zahlungsaufträge oder Zusendung von Produkten) ausdrücklich dazu autorisiert haben. Wenn Dienstleister aus Drittländern herangezogen werden müssen, sind diese dazu verpflichtet, die diesbezüglichen schriftlichen Anweisungen einzuhalten. Dazu wird eine Vereinbarung abgeschlossen, deren Vertragsklauseln denen der Europäischen Union entsprechen, damit das in der Europäischen Union herrschende Datenschutzniveau gewährleistet ist. Sie erhalten von uns separat detaillierte Informationen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wir möchten garantieren, dass Ihre Daten sicher gespeichert werden und übertragen werden. Wir übertragen daher nur Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder des EWR (d. h. Mitgliedsstaaten der Europäischen Union einschließlich Norwegen, Island und Lichtenstein), wenn dies der Datenschutzgesetzgebung entspricht und die Übertragungsmedien Ihre Daten adäquat schützen, wie z. B.:

- durch einen Datenübertragungsvertrag, der die aktuellen, von der Europäischen Kommission angenommenen Standardvertragsklauseln zur Übertragung von personenbezogenen Daten durch die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung im EWR und Subunternehmer in Rechtsordnungen beinhaltet, in denen es keine adäquaten Datenschutzgesetze gibt; oder
- durch den Beitritt zum EU-US-Datenschutzschild zur Übertragung personenbezogener Daten von Unternehmen in der EU an Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika oder einen gleichwertigen Vertrag für andere Rechtsordnungen; oder 
- indem Ihre Daten in ein Land übertragen werden, wo die Europäische Kommission das Vorhandensein eines adäquaten Datenschutzniveaus durch dessen Gesetzgebung festgestellt hat.
- sofern Sie die Datenübertragung genehmigt haben.

Um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten mit einem adäquaten Schutzniveau ausgestattet sind, wenden wir bei Dritten, denen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, geeignete Verfahren an um zu garantieren, dass Ihre personenbezogenen Informationen von diesen Dritten konsistent und unter Einhaltung des Datenschutzgesetzes verarbeitet werden.

Haftung und Hinweise

Der Nutzer haftet dafür, dass die Daten, die er TFP bekannt gegeben hat, richtig und genau sind und verpflichtet sich, jede Änderung oder Modifizierung mitzuteilen. Er haftet ausschließlich für Verluste und Schäden, die durch eine fehlerhafte, unrichtige oder unvollständige Mitteilung der Daten entstehen.  Nutzer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch die Bekanntgabe von personenbezogenen Daten in öffentlichen Medien von TFP wie Facebook, Google +, Twitter und Instagram, diese Information von Dritten eingesehen und verwendet werden kann. TFP liest keine persönlichen Mitteilungen, die auf den eigenen Webseiten seiner Kunden veröffentlicht wird.

EMPFOHLENE BROWSER ZUR RICHTIGEN VISUALISIERUNG DER WEBSEITE 

Die TFP-Webseite wurde zur Visualisierung in Google Chrome, Safari, Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer und Microsoft Edge optimiert. 
COOKIESPOLITIK

Was ist ein Cookie?

Ein "Cookie" ist ein Informationsarchiv, das auf einem Festspeicher Ihres Computers gespeichert wird und Ihr Surfverhalten auf einer Seite speichert, damit bei Ihrem nächsten Besuch personalisierte Optionen präsentiert werden können, die auf den Informationen über Ihren letzten Besuch basieren. Wir können Cookies auch auf unserer Webseite verwenden, um den Verkehr zu analysieren und zu Werbe- und Marketingzwecken. Sie schaden Ihrem System nicht. 

Wenn Sie die Art der von Ihnen erlaubten Cookies prüfen oder ändern möchten, müssen Sie dies in den Definitionen Ihres Browsers durchführen. 

Wie verwenden wir Cookies? 

Wir verwenden Cookies um auf zwei Arten Ihre Nutzung unserer Webseite zu verfolgen. So erkennen wir, wie Sie die Seite nutzen und können eventuelle Muster nachverfolgen, die individuell oder bei größeren Gruppen zu finden sind. Dies hilft uns, unser Seite anhand der Wünsche und Notwendigkeiten unserer Besucher weiterzuentwickeln und zu verbessern.
Es handelt sich dabei um folgende Cookies:

- Session-Cookies: Diese sind nur während Ihrer Web-Sitzung in Ihrem Computer gespeichert und werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen - normalerweise speichern sie eine anonyme Sitzungs-ID und ermöglichen es Ihnen, auf eine Webseite zu surfen, ohne sich bei jeder Seite anmelden zu müssen. Sie erfassen jedoch keine Information aus Ihrem Computer; 
- Persistente Cookies: Sie werden wie eine Datei in Ihrem Computer gespeichert und bleiben dort, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen. Ein Cookie kann von der Seite, die ihn erstellt hat, gelesen werden, wenn Sie diese Seite erneut besuchen. Wir verwenden persistente Cookies von Google Analytics, Facebook und Mailchimp. 
- Unbedingt notwendige Cookies: Sie sind von grundlegender Wichtigkeit dafür, dass Sie die Webseite effizient nutzen können und sind nicht deaktivierbar. Ohne diese Cookies können Ihnen die auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten Dienste nicht erbracht werden. Diese Cookies erfassen keine Informationen über Sie, die für Marketingzwecke verwendet werden können.
- Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen uns eine Überwachung und Verbesserung der Leistung unserer Seite. Mit ihnen können wir zum Beispiel die Anzahl der Besuche ermitteln, Traffic-Quellen identifizieren und feststellen, welche die beliebtesten Bereiche der Webseite sind.
- Funktions-Cookies: Mit ihnen kann sich unsere Webseite an von Ihnen getroffene Optionen erinnern (wie u. a. Nutzername, Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und liefern verbesserte Funktionen. Wir können Ihnen beispielsweise Nachrichten oder relevante Aktualisierungen auf unserer Webseite bereitstellen. Diese Cookies können auch verwendet werden, um an Änderungen zu erinnern, die Sie im Hinblick auf Textgröße, Schriftart und andere, personalisierbare Bereiche der Webseiten vorgenommen haben. Sie können auch verwendet werden, um von Ihnen gewünschte Dienstleistungen zu erbringen, wie z. B. das Abspielen eines Videos. Die Informationen, die diese Cookies erfassen, sind normalerweise anonymisiert. 
- Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies sind persistent (während Sie bei uns registriert sind) und bedeuten, dass Sie, wenn Sie eine Sitzung beginnen oder zur Webseite zurückkehren, Werbungen sehen können, die denen ähneln, die sie zuvor aufgerufen haben.

EINWILLIGUNG

Nach Maßgabe von Gesetz 41 vom 18. August 2018 wird die Speicherung von Informationen und die Möglichkeit des Zugangs zur Information, die auf dem Endgerät eines Nutzers gespeichert ist (insbesondere durch Cookies), nur dann von TFP in Anspruch genommen, wenn Nutzer zuvor ausdrücklich ihre Einwilligung zur Installation von Cookies auf ihren Geräten gegeben haben. Deshalb bitten wir Sie vor der Nutzung der Webseite die vorliegende Datenschutz- und Cookiespolitik zu akzeptieren. 

Wie kann ich die Verwendung von Cookies auf den Webseiten verhindern? 

Kunden haben das Recht, jederzeit die TPF erteilte Einwilligung zur Verwendung von Cookies zu widerrufen und die auf ihrem Computer gespeicherten Cookies mithilfe der Einstellungen ihres Internetbrowsers zu entfernen.

Sie können diese Informationen für die bekanntesten Internetbrowser unter folgenden Adressen erhalten:

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=pt  
Explorer: https://support.microsoft.com/pt-pt/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer 
Firefox: https://support.mozilla.org/pt-PT/kb/ativar-e-desativar-cookies-que-os-Webseites-utiliza 
Safari: https://support.apple.com/kb/ph5042?locale=pt_PT 

Wenn Sie eine umfassendere Kontrolle über die Installation von Cookies haben möchten, können Sie ein Programm oder Browser-Add-Ons installieren, die auch als "do not track"-Werkzeuge bekannt sind und mit denen man die Cookies, die man erlauben will, auswählen kann.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies blockieren oder nicht autorisieren, werden auf Ihrem Gerät keine Cookies gespeichert. In diesem Fall ist jedoch das reibungslose Funktionieren unserer Webseiten nicht gewährleistet und Kunden können die von uns auf den Webseiten von NICI zur Verfügung gestellten Inhalte nicht bestmöglich nutzen. In diesem Fall werden Sie bei jedem erneuten Besuch auf der Webseite immer wieder um Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies gebeten.

DIE ERKLÄRUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON ANSPRÜCHEN

Es kann gelegentlich erforderlich sein, dass wir zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen personenbezogene Daten verarbeiten sowie sensible personenbezogene Daten, wenn dies angemessen ist und dem Gesetz und den lokalen Vorschriften entspricht. Art. 9 Nr. 2 Buchstabe f DSGVO erlaubt diese Verarbeitung, wenn sie zur "Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder bei Handlungen der Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit erforderlich ist"

Die kann beispielsweise bei Fällen vorkommen, in denen wir eine Rechtsberatung für Gerichtsverfahren benötigen oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, bestimmte Informationen als Teil eines Gerichtsverfahrens zu speichern oder zu veröffentlichen.

ÄNDERUNGEN DIESES DOKUMENTS 

TFP kann diese Erklärung und seine Datenschutzpolitik von Zeit zu Zeit ändern, um dem Bild des Unternehmens und dem Feedback der Kunden Rechnung zu tragen.  Wir empfehlen unseren Kunden, unsere Datenschutzpolitik regelmäßig zu überprüfen, damit sie immer aktuell darüber informiert sind, wie TFP ihre Informationen schützt, auch wenn wir Sie stets über wichtige Änderungen unserer Datenschutzpolitik informieren. 

KONTAKTE 

TFP nimmt Ihre Kommentare über diese Datenschutzpolitik gerne entgegen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Auffassung sind, dass TFP gegen diese Erklärung verstößt. Wir werden versuchen Ihren Vorschlag zu untersuchen und Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Rua do Choupelo, (Santa Marinha) 4400-088 Vila Nova de Gaia, Porto T: +351 220 133 100
Folgen Sie uns
© 2018 | Registo Nacional de Turismo: 698 alt:[Compete] alt:[QREN] alt:[EU] alt:[Relais & Chateaux]